THUMB Ringe

Es ist nicht einfach...

Manche Menschen leben einfach.. andere haben es echt schwer.

Nicht einfach ist es, wenn ...

• Menschen über "tolle" Autos sprechen, deren "Schönheit" und Farbe bewundert und erst recht die "PS-Zahl", während Du nur an die Umweltverschmutzung durch Öl und Benzin und dessen Abbau - und den sorglosen Umgang des Menschen mit seiner Umgebung denken kannst.

• Jeder zu Starbucks rennt, dem neuen Trend "Kaffee To Go" fröhnt und trotz Dementi dieser Firmen natürlich mehr Müll produziert wird. Und Du trotdem dieser Gewohnheit zum Opfer fällst, weil es so einfach ist.

• Freunde das "Essen" auf dem Teller feiern und du nur daran denken musst, wieviele Tiere und Menschen (!) den Preis dafür zahlen, dass du sowas schönes vor Dir liegen hast.

• wenn Du denkst, dass eigentlich die Fleischesser sich für ihre Gewohnheit rechtfertigen müssten und nicht Du, wenn du mal einige Zeit lang darauf verzichtest.

• ... dass trotz all unseres Wohlstands die Leute glücklicher sind, die in armen Verhältnissen leben.
  • Current Mood
    indifferent indifferent
THUMB Ringe

things you want to do at least once in your life

ongoing list of things I wanted to do at least once in my life and successfully DID :)

- riding an american rollercoaster
- getting drunk from a hotel's minibar
- stroking a penguin (so sweet and soft! :)
- missing the date of clock chance to winter/summer time and therefore being late on an appointment/date

... to be continued
THUMB Ringe

so much for 2009...

Heute ist wieder ein Jahr rum ;) Das tangiert mich eigentlich nie so richtig, weil dieser Sprung einfach nur eine vom Menschen erfundene Sache ist und vom Menschen erfundende Sachen in der Regel nichts besonderes sind, meistens ja sogar das Gegenteil, hehe.

Trotzdem sollte man vielleicht mal zurückblicken.
2009 war das Jahr, in dem Michael Jackson starb. Am gleichen Tag verspielte meine Mannschaft, die Telekom Baskets Bonn, in 22 Sekunden die Deutsche Meisterschaft. 2 Wochen später riss mir die Achillessehne beim Versuch, es besser als mein Team zu machen und der ganze Sommer war dahin.
Trotzdem war das Jahr nicht so schlecht, wie diese Tatsachen es erscheinen lassen *g* Ich habe die Zeit zu Hause eigentlich ganz gut genutzt und seitdem ich wieder laufen kann und gemerkt habe, wie blöd das ist, macht der Körper nicht das, was man will - geh ich regelmäßig joggen und bin viel fitter als vor der Verletzung. Wenn diese dafür gut war, dann bin ich eigentlich zufrieden.
2009 war das Jahr einiger Serienwiederholungen (DS9, TNG, Stargate) und den neuen Staffeln der üblichen Verdächtigen (Housewives, Lost, 24) plus so manch Neues (Boston Legal, Stargate Universe etc.).
Finanziell war das Jahr auch ok :) Leider habe ich dieses Jahr die Hälfte der Leute die ich kenne und mag nicht halb so oft getroffen wie ich gerne gehabt (*aufdrösel... überleg... grübel... doch ist richtig formuliert* :D). Das ist der einzige Nachteil... auf der anderen Seite hatten wir bei THUMB ein schönes Jubi und Salzburg-Treffen im Dezember - also alles noch im Rahmen und wenn man 2 Monate auf Krücken geht, ist es in dieser Zeit auch ein wenig schwer irgendwas zu organiseren. Der nächste Sommer wird besser :)

1. Red – Never Be The Same === gespielt: 328x
2. Breaking Benjamin – I Will Not Bow === gespielt: 138x
3. Paramore – Decode === gespielt: 127x

Das ist zum jetzigen Standpunkt meine Musikhitliste für das Jahr 2009. Dementsprechend ziehe ich mir jetzt nochmal Red mit "Never be the same" (würdiger Sieger :D) rein, dann gehts los ein wenig arbeiten und heute abend ab Silvester Feiern! Guten Rutsch und bis nächstes Jahr (2010 ist ein Florida-Jaaaaahr *freuuuuu*).

chritz
THUMB Ringe

es fluppt :)

Lange hab ich mich nicht mehr hier gemeldet - lag mal wieder an mangelnder Lust zu schreiben - ist aber irgendwie auch klar. Nachdem ich den Sommer über die ganze Zeit rumlag genieße ich es jetzt wieder laufen zu können. Da hat man dann anderes vor als im Blog zu hängen, während draußen der Herbst losgeht. Ich bedaure allerdings die Tatsache, dass ich nicht Joggen gehen kann. Das hat im Herbst immer am meisten Spaß gemacht :(

Wie ich gestern schon hier gepostet habe, hat mein Team gegen Alba gewonnen. Das soll immer eine Erwähnung wert sein, hihi. Dann gewann Gladbach auswärts überraschend in Hamburg - auch das ist mal was besonderes. Es ist aber eigentlich nur die Fortsetzung einer Woche, die mal so richtig rund läuft.
Vor einer Woche hab ich meinen Schiedsrichterschein bestanden. Ich meine, das war zwar jetzt von Anfang an eigentlich kein Ding, das ernsthaft in Gefahr zu laufen schien (bin ja regelfest), aber 0 Fehler bei 50 Fragen ist schön :) Unverständlich allerdings, wie man da 18 Fehler haben und die Prüfung nicht besteht kann. Das sind alles Ja/Nein Dinger, also wenn man gar keine Ahnung hat, liegt der Erwartungswert schon bei 25. Und wir haben immerhin 7 Lehrgangstage gehabt, tztz.
Dann stand Donnerstag mein erstes Mitarbeitergespräch seit drei Jahren an (das erste seitdem ich da fest bin). "Ausnahmsweise" wolle mein Chef (der eigentlich jeder Kompetenz in der Hinsicht beraubt wurde und nicht viel mehr als ein gleichwertiger Kollege ist - dank Umstruktierungen) bei allen 4 Kriterien ein "Hoch" ankreuzen (höchste Stufe) und ziemlich klar hat er betont, dass er gerne sehen würde, dass ich STC (Service Team Chef) werde, das aber in der Verantwortung des Teams läge (da muss man zu gewählt werden). Zumindest müssen meine Kollegen viel von mir halten, sonst würde er das nicht denken *g* Naja mal schauen ob es dazu kommmt. Das Gespräch hat jedenfalls sehr gut getan, ist es doch irgendwie die einzige Rückmeldung, die man von meinem Arbeitgeber überhaupt mal bekommt *g*

Gestern hatten Nadine und ich 2-Jähriges, das wird gleich im Buttershakers nachgefeiert und dann gehts nach Reisholz zum Auswärtsspiel :) In zwei Wochen steht London an (Amanda Tapping *freu*) - danach ein WE Hamburg und danach Advents-TT Salzburg. Also ganz viel Freizeit und Urlaub steht noch aus und wie das Schicksal es wollte, habe ich gestern erst eine deutlich vierstellige Steuernachzahlung bekommen - zu einer besseren Zeit geht's ja angesicht der Pläne gar nicht.

Wie gesagt, zur Zeit fluppt es und das darf ruhig mal so weitergehen :-)
  • Current Location
    :-)
THUMB Ringe

yeah :)

On of the beste Supernatural fan movies I have seen... with one of my kick ass favourite songs beginning at 00:20 :)

THUMB Ringe

juhuuu :)

Was gestern noch nicht ging (!!) und bei einem 4-Stunden-Ausflug ins Centro Oberhausen anstrengend war, hat sich geloooooohnt. Vorhin auf dem Parkplatz vorm Supermarkt hab ich gar nicht gemerkt, dass ich fast normal gelaufen bin - ich konnte die Ferse meines rechten Fußes wieder hochziehen und mich auf die Zehenspitzen stellen. Zwar noch nicht ganz nach oben, aber es geeeeeht wieder *freu*
.

Ich weiß, das können 80 Millionen Deutsche auch, aber ich hätte nach dem Riss gedacht, dass es noch bis Dezember oder Januar dauert. Woow was für ein Gefühl! Das nicht zu können war echt komisch... und dann noch das ziehen in den Gelenken und Muskeln unterm Fuß und das ist heute auch direkt viel besser geworden.
Jetzt bin ich gespannt, wann noch mehr geht :) Da hat sich die fast tägliche Krankengymnastik auch zu Hause jedenfalls gelohnt und ich hab sie echt unterschätzt. Ohne wäre ich noch am Anfang.

Heute ist der 90. Tag nach der Ruptur. Am liebsten würde ich direkt joggen gehen...
leichter Regen, aber recht warm - perfekt... bald :)
  • Current Music
    BB - Give me A Sign
THUMB Ringe

56. Tag nach OP

So.. weiterer kurzer Zwischenbericht meines Achillessehnen-Blogs *g* Gestern hat mich meine nette Physiotherapeutin dazu gebracht, mich auf beide Beine zu stellen - und zwar beide Füße nebeneinander und so richtig mit aufreten. Und es hat tatsächlich funktioniert (aber zuerst nur mit Händchenhalten.. *lach*). Dann hab ich einen Schritt nach vorne gemacht, auch das ging. Das linke Bein kann ich dann aber nur hinterher ziehen, weil nur rechts alleine ist es noch ein bisschen schwierig für den Unterschenkel das ganze Körpergewicht zu halten. So kann ich mit dem linken Fuß (auf einem Bein) ganz normal auf die Zehenspitzen gehen - aber rechts.. ohje, das klappt gar nicht mehr (versucht das mal, dann habt ihr eine Vorstellung davon *g*).
Aber es ist toll nicht mehr auf einem Bein zu hüpfen sondern endlich wieder mit beiden gehen zu können!

Wenn ich sitze kreise und dehne ich den Fuß und die Sehne eigentlich permanent, weil die Ferse extrem verhärtet ist nach so einer OP. Die Sehnenfasern und das Narbengewebe wächst in der inaktiven Zeit kreuz und quer, weil keine Spannung auf dem Fuß ist. Erst jetzt kann man das Gewebe richtig ausdehnen und somit den eigentlichen Zustand wiederherstellen, aber das dauert halt. Ich denke aber, dass es bei mir recht flott geht, wenn ich die Fortschritte in nur einer Woche jetzt sehen.

Der Muskelaufbau ab jetzt wird sicher am längsten dauern. Aber Hauptsache, ich kann wieder was machen.. *freu*
THUMB Ringe

sorry, can't resist...





caught in the past since yesterday... good old times... :)



And this is the original from 1996 - 30 years and beyond (Star Trek Gala at Paramount Studios)


  • Current Music
    Kenny G - The Moment